Startseite Hypnose

Mit Hypnose bzw. Hypnotherapie die eigene geheime Heilkraft nutzen

Hypnose und mehr

Hier finden Sie Hypnose in Form von Hypnosecoaching, Beratung oder Hypnosetherapie (Hypnotherapie). Auf der Suche nach möglichst schnellen, wirkungsvollen Methoden bin ich zudem bei der systemischen Therapie fündig geworden. Je nach Wunsch meiner Klienten kombiniere ich gerne Hypnotherapie und systemische Ansätze. Hypnose, systemische und viele andere Behandlungen können als Beratung, Coaching oder Psychotherapie angeboten werden. Weil in vielen Bereichen die Übergänge fließend sind, ist es nicht immer leicht die für jeden passende Bezeichnung zu finden. Bitte wählen Sie für sich einfach den Begriff, der sich besser anfühlt. Unabhängig davon ob es wirklich stimmt, hat es dann schon mal eine angenehmere Wirkung. Und um die Wirkung geht es ja, nicht wahr?

Bei der Hypnose gibt es viele Unterschiede und die größte ist für mich die zwischen der traditionellen bzw. autoritären Hypnose und der modernen Hypnosetherapie nach Milton Erickson. Die moderne Variante nutzt auch Hypnosetechniken und hypnotische Sprachmuster, wie sie in das NLP eingeflossen sind, die nicht gleich als Hypnose erkennbar sind.
Die traditionelle Form ist direktiver und wird meist bei einer Showhypnose eingesetzt. Die moderne Hypnosetherapie verlangt mehr Aufmerksamkeit des Therapeuten auf feinste Signale.

Was ist Hypnose?

Unter Hypnose in Coaching und Therapie verstehe ich die gezielte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein und den eigenen Selbstheilungskräften. Viele sind überrascht, wenn sie erfahren, dass über 90% unseres Verhaltens und Fühlens vom Unterbewusstsein gesteuert werden.
Ob es Ihnen schlecht oder gut geht – immer sind es die Kräfte aus dem Unbewussten.
Raucher rauchen, Dicke essen und Trinker trinken obwohl sie wissen, wie schädlich ihr Verhalten ist. Genau so können wir auch Angst, Panik, Wut oder Zwänge haben, depressiv drauf sein oder andere unangenehme Gefühle wahrnehmen, selbst wenn wir wissen wie unsinnig das ist. Wissen hilft oft nicht! Es existieren unbewusste Kräfte in uns, die sich über das wache Bewusstsein hinwegsetzen. Mit diesen versteckten, unbewussten Kräften kenne ich mich sehr gut aus und kann selbst bei schwierigen seelischen Problemen oder Verhaltensstörungen noch Hilfreiches anbieten. Das kann mit klassischer sowie moderner Hypnose geschehen oder in einem speziellen Gespräch. Gerne informiere ich mehr darüber.
Krankheit? Gesundheit? Es gibt Dinge, die geschehen wie von selbst – aus dem Unterbewusstsein. Und was aus dem Unbewussten wirkt und dort entstanden ist, kann oft auch nur von hier wieder gelöst werden.

Es gibt viele Formen von Hypnose

Wussten Sie, dass es mehrere Formen von Hypnose gibt? Sie ist sehr viel mehr als “Schließe-die-Augen-und-folge-den-Worten!”. Die meisten Menschen, die Hypnose bzw. Hypnotherapie nutzen wollen, können das auch. Jeder, der sich eine Zeit lang mit etwas beschäftigen und sich mitteilen kann, hat exzellente Voraussetzungen dafür.
In meiner Sicht der enormen Vielfalt würde ich statt “für wen ist Hypnose geeignet?” viel lieber die Frage stellen “welche Hypnose ist für wen geeignet?”. Damit eröffnen sich für mehr Menschen viel mehr Möglichkeiten und die Aufmerksamkeit wird auf einen nötigen sorgsamen Umgang gerichtet. Erfahren Sie für wen Hypnose geeignet ist!

Hypnotische Verfahren und deren Bezeichnungen

Wie erwähnt, gibt es mehrere Formen von Hypnose. Um diese zu nutzen muss man sich auch nicht ausliefern und noch nicht mal die Augen schließen. Zudem kann es erhebliche Unterschiede geben zwischen Hypnose und Hypnosetherapie, Hypnocoaching bzw. Psychotherapie mit Hypnose. Andere Bezeichnungen, die oft auch synonym genutzt werden sind Hypnotherapie, Hypnosecoaching, Hypnosystemische Beratung oder ähnliche. Im therapeutischen Bereich werden neben Hypnosetherapie auch Bezeichnungen wie klinische Hypnose, therapeutische Hypnose verwendet.

Wann ist die Hypnose echt und wie erkennt man professionelle Hypnose?

Hypnose ist nicht gleich Hypnose und es halten sich in unserer Gesellschaft dazu viele Mythen, Missverständnisse und Irrglauben. Selbst bei den Anbietern gibt es unterschiedliche Ansichten darüber, was Hypnose ist und was nicht. Mit den verschiedenen Ansichten verändern sich auch die Meinungen darüber für wen Hypnose geeignet ist. Gleichzeitig wird damit auch definiert für wen sie nicht geeignet sein soll oder sogar eine vorhandene oder fehlende Hypnotisierbarkeit festgelegt. Es kommt demnach darauf an wen man fragt. Für mich ist jeder Mensch hypnotisierbar. Ich befasse mich auch gerne mit angeblich “ungeeigneten”, “therapieresistenten”, “austherapierten” oder “nicht hypnotisierbaren” Menschen.

Hier finden Sie ein extra Formular für schnelle, einfache Anfragen und Terminvereinbarungen.

Ist es Hypnose, Hypnosetherapie oder Hypnotherapie?

Wer sich damit befasst, kennt vielleicht die unterschiedlichen Bezeichnungen. Gibt es einen echten Unterschied zwischen Hypnose, Hypnosetherapie und Hypnotherapie? Hypnotherapie ist eine Kurzform von Hypnosetherapie, meinen somit in der Regel das Gleiche. Hypnose alleine muss mit Therapie nichts zu tun haben. Therapeutische Hypnose befasst sich mit dem Erkennen, Heilen und Lindern von Krankheiten. Weil im therapeutischen Umgang mit ausgeprägten seelischen Störungen oder Krankheiten zu rechnen ist, muss ein Hypnosetherapeut den Ansprüchen einer Psychotherapie gerecht werden und braucht eine Erlaubnis oder eine Approbation. Hypnosetherapie ist immer Psychotherapie, Hypnose (ohne Therapie) ist nicht geschützt und kann vieles sein. Professionelle, seriöse Hypnose ist hier nicht immer gleich erkennbar.


Lernen Sie mich im Video kennen und erfahren Sie etwas von meiner lösungsorientierten Arbeitsweise mit und ohne Hypnose

Hypnose und Trance

Die mit Hypnose verbundene Trance ermöglicht den Zugang zu inneren, unbewussten und somit versteckten Energien. In Trance zu gehen ist eine natürliche Fähigkeit des Menschen, die wir seit tausenden von Jahren kennen und nutzen. Zu etwas Besonderem wird die Hypnose, weil damit die vorhandene Trancefähigkeit gezielt für eine gewünschte Veränderung oder Zielentwicklung eingesetzt werden kann. Oftmals wird durch Hypnose bzw. eine hypnotische Trance die Lösung eines Problems erst möglich. Ein Hypnotiseur, Hypnosetherapeut oder Hypnosecoach ist also (hoffentlich) ein Spezialist für diese innere Zielentwicklung in Trance. Bei einer Show-Hypnose wird die natürliche Hypnotisierbarkeit mehr dazu eingesetzt um Menschen zu einem sonderbaren Verhalten zu bringen. Es gibt also erhebliche Unterschiede darin wie mit Hypnose umgegangen wird. Lesen Sie mehr von Hypnose, Trance, Show, Beratung, Psychotherapie!

Die moderne Hypnose …

… wurde von Milton Erickson (1901-1980), einem amerikanischen Psychiater und Psychotherapeuten, maßgeblich geprägt. Seine wertschätzende, individuelle Art mit Menschen umzugehen war damals neu und sehr ungewöhnlich. Selbst belastet mit vielen Handikaps erlitt er zudem mehrmals lebensbedrohliche Krankheiten, aus welchen er selbsthypnotisch erstaunliche Auswege entwickelte. In seiner Jugend bekam er z.B. Kinderlähmung und fiel in ein Koma worauf es hieß, dass er dieses nicht überleben könne. Er wachte nicht nur wieder auf, sondern überwand sogar die drauf folgende “unheilbare” Lähmung des gesamten Körpers. Aus dieser und anderen leidvollen Selbsterfahrungen entwickelte er ein in der Branche ganz neues Modell der Psychotherapie, welches den Patienten als einzigartiges, wertzuschätzendes Wesen in den Mittelpunkt stellte. Auch viele anderen Therapieformen wurden dadurch geprägt. Interessantes zu Milton Erickson und der Entwicklung der Hypnose.


Hypnose kann gut helfen bei:

Angst bzw. Ängsten

Ein unangenehmes Gefühl welches Drang nach Rückzug, Flucht oder Angriff auslöst. Oft wiederkehrend in bestimmten, erkennbaren Momenten, Umgebungen oder bei Objekten.
Mehr Wissenswertes zu Ängsten gibt es hier.

Panik, Panikattacken

wie bei Angst, wird oft heftiger empfunden. Die Panik scheint aber ohne Auslöser und Zusammenhang “aus dem Nichts” aufzutauchen.

Zwang bzw. Zwängen

Handlungen oder Gedankenabläufe, die sich wiederholen und unvermeidlich zu sein scheinen. Zusätzliches zu Zwängen.

Trauma bzw. Traumata

Ein plötzliches oder längerfristiges Ereignis, welches den Organismus überfordert und Nachwirkungen haben kann wie Posttraumatisches Belastungssyndrom. Ein Trauma kann auch andere Symptome wie Wut, Angst, Depression oder körperliche Störungen zur Folge haben.
Ausführlicheres zu psychisches Trauma und PTBS.

Verhaltensstörungen, Gefühlsschwankungen:

Man verhält oder fühlt sich so wie man es gar nicht will.

Depression, Depressionen:

Antriebslos und lustlos in vielen Facetten.

Psychosomatik:

Seelische Belastungen zeigen sich auf körperlicher Ebene mit z.B. Krankheiten. Dazu können Herzrasen, erhöhter Blutdruck, Schwindel, Schweiß, Verdauungsprobleme und viele andere körperliche Symptome gehören. Somatopsychisch sind körperliche Faktoren, die sich seelisch auswirken. Körper und Seele gehören allerdings immer zusammen. So gesehen ist alles psychosomatisch und somatopsychisch. Weiteres zu Psychosomatik.

Schmerzen:

Ein heftiger, alarmierender Hinweis von Seele oder Körper sich um den signalgebenden Bereich oder etwas dahinter zu kümmern. Unterscheiden darf man akute und chronische Schmerzen. Echte Schmerzen müssen körperlich nicht nachweisbar sein. Siehe Psychosomatik!

Sucht:

Abhängigkeit von einem Stoff, einer Handlung oder einem Gefühl. Oft mit dem Drang noch mehr davon zu brauchen.

Stress / Burn-Out:

Das Gefühl zu hohen Anforderungen bzw. Überforderungen ausgesetzt zu sein. Zuviel davon kann über Phasen von Wut in die Antriebslosigkeit und zur Depression führen.

Diät / Abnehmen, Gewichtsreduktion, Ess-Störungen, Raucherentwöhnung

Mit Hypnose und Hypnotherapie lassen sich enorme Kräfte freisetzen, die Ihr Leben verändern können.

Durch die Menschen, die kompetente, individuelle Umsetzung und ein gleichwertiges, achtungsvolles Miteinander kann Hypnose in Therapie, Beratung und Coaching seine wahren Chancen entfalten.

Kommentare, Anfragen und Anregungen können Sie hier abgeben. Vielen Dank dafür!

Anrede

Nachname (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Kommentar

captcha
Auf dem gelben Feld stehen blaue Zeichen (evtl. zuerst auf "Senden" klicken), bitte geben Sie diese ohne Leerzeichen ein:




Startseite Hypnose
4.24 (84.76%) 42 votes
Kurzzeittherapie in Trance im Main-Kinzig-Kreis, Langenselbold